Feiert mit uns das diesjährige Apfelerntefest!

Mit selbst hergestellten Kartoffelpuffer und Apfelmus & /-saft aus regionalem Anbau, möchten wir wieder darauf aufmerksam machen, dass wir Lebensmittel auch selbst anbauen oder von regionalen Erzeugern einkaufen können. Aufgrund eines kurzen Transports gehen dann die Nährwerte nicht verloren und die Umwelt wird nicht mit unnötigem CO2-Ausstoß belastet, wie es sonst bei Produkten aus weiter Ferne der Fall ist (Stichwort: Schweröltankschiffe).

Wir laden euch daher ein, uns bei folgenden Aktionen zu besuchen:

  • 19.09.2019 Apfelerntefestab 15:00-18:30 Uhr im Theodor-Dierks-Weg 12, Golzwarden
  • 20.09.2019 Info- und Verkaufsstandmit Kartoffelpuffer & Apfelmus in den großen Pausen (Agora)
  • 21.09.2019 Info- und Verkaufsstandmit Kartoffelpuffer & Apfelmus beim Fair- und Regionalmarkt 8:00-13:00 Uhr (Postplatz 1, Brake)

Wie ihr wisst, wurde am Freitag, den 6.9.2019, die Mülltrennung an unserem Gymnasium wieder eingeführt, um einen Beitrag zum Recycling zu leisten. Mit einem von uns moderierten Vortrag wurden die schädlichen Auswirkungen von Plastikmüll thematisiert und deutlich gemacht, wie wichtig es für den Erhalt unserer gemeinsamen und hoffentlich gerechteren Zukunft ist, Müll zu trennen und grundsätzlich unsere Ressourcen zu schonen. Denn alles, was recycelt wird, bleibt in unserem Materialkreislauf und muss nicht aus der Natur neu abgebaut werden.

Nun stehen in jedem Klassenraum der 5.-10. Jahrgänge drei verschiedene Mülleimer und zwar für Papier, Verpackungs- und Restmüll. Außerdem hängt dazu eine Übersicht an der Wand, welche das Trennen vereinfacht.

Zur Durchführung: Die Restmülleimer werden täglich von den Reinigungskräften geleert, die Papier- und Verpackungseimer müssen freitags (notfalls auch donnerstags) von zwei Personen der Klasse in den großen Pausen in die Mülltonnen neben dem Lehrerparkplatz entleert werden. Weiteres sollte mit dem oder der Klassenlehrer/-in abgesprochen werden.

Wir freuen uns über eure Unterstützung und den gemeinsamen Beitrag zur Sauberkeit an unserer Schule, was wiederum die Reinigungskräfte unterstützt und die Umwelt schützt.

Ein ausdrücklicher Dank geht ebenfalls an die Firma Nehlsen, die GIB Entsorgung Wesermarsch GmbH, unseren Schulhausmeister Herrn Witte, unseren Schulassistenten Herrn Schrewe und an alle anderen Beteiligten für die Unterstützung.

Bild- und Artikelnachweis: GreenAGe