Am 03.09.2019 fand das alljährliche und schon traditionelle Verkehrssicherheitstraining für den Jahrgang 6 statt. Ausgerüstet mit Fahrrad und oftmals auch Fahrradhelm galt es, unter der fachmännischen Anleitung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des ADAC Brake, einen anspruchsvollen Parcours auf dem eigenen “Drahtesel” zu meistern. Die besten Fahrerinnen und Fahrer wurden im Anschluss mit Urkunde und Medaille ausgezeichnet und für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es eine Teilnahmeurkunde.

Das linke Bild zeigt die 6b mit ihrem Lehrer Herrn Köhler. Auf dem rechten Bild sehen Sie das Team des ADAC.

Koordiniert haben das Verkehrssicherheitstraining auf Seiten des Gymnasiums Frau Pauls und Frau Müller.

Wir danken dem ADAC für seine langjährige Unterstützung in diesem Projekt und freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Schuljahr.

Bild- und Artikelnachweis: Online-Redaktion