Ein Bericht von Daria:

Am 11.09.2019 fuhren wir wieder auf Theaterfahrt in das Staatstheater Oldenburg. Diesmal sahen wir uns das Theaterstück „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist, welches 1808 uraufgeführt wurde, an.

Wie das Erscheinungsjahr bereits erahnen lässt, verständigten sich die Schauspieler in altdeutscher Sprache, was gerade am Anfang etwas schwieriger zu verstehen war. Die Meinungen zum Theaterstück waren sehr unterschiedlich. Die Einen empfanden die Komödie tatsächlich sehr amüsant, andere  hingegen vermochten das Stück nicht zu überzeugen.

Einen lieben Dank geht natürlich wieder an Frau Witte, für die Begleitung und die Organisation der Theaterfahrten.