In einer ersten Auswahlrunde des Chemiewettbewerbs „Chemie – die stimmt!“ konnte Simone (Jahrgang 10) unter die besten dreißig Teilnehmer/innen ihres Jahrgangs kommen, sodass sie eine Einladung zum Landeswettbewerb Niedersachsen/Bremen erhielt. Bis hier schon eine tolle Leistung!

Mittwoch war es dann soweit: Die zweite Runde des Wettbewerbs startete am Gymnasium am Markt in Bremen/Achim. Nach einer kurzen Begrüßung mussten alle Teilnehmer/innen, so auch Simone, eine zweistündige Klausur zu allen möglichen Themen rund um das Fach Chemie schreiben: Säuren und Basen, chemisches Rechnen und Lewis-Formeln waren einige der Themen, die nur mithilfe von Taschenrechner und Periodensystem bearbeitet werden duften. Gar nicht so einfach…
Nach einem Mittagessen in der Mensa ging es an eine benachbarte Schule, wo ein Gastdozent einen Vortrag zum Thema „Die Chemie des Geschmacks“ hielt, während nebenan die Klausuren korrigiert wurden. Bei der Siegerehrung wurden dann die besten Teilnehmer/innen ihres jeweiligen Jahrgangs gekürt.

Simone konnte den 11. Platz in ihrer Jahrgangsstufe erreichen und wurde mit einer Urkunde belohnt. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Bild- und Artikelnachweis: Frau Böschen