Certamina Latina (in nuce) 2015

Im Schuljahr 2014/15 fanden wieder die Latein-Wettbewerbe statt, wegen des beschlossenen Lehrerboykotts von außerunterrichtlichen Aktivitäten aber nur in nuce, also im Kleinen (in den Lateinklassen und nicht jahrgangsübergreifend, nur kurz auf der Homepage und nicht in der Presse).

In Klasse 6a veranstaltete einen Vokabelwettbewerb zu den ersten 10 Lektionen mit jeweils drei, also insgesamt 30 Vokabeln. Die 7a beantwortete 28 Multiple-Choice-Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten (nur eine richtige Lösung) zum Thema Mythologie. In der Q1 (Jahrgang 11) haben die Schüler in einem Cicero-Text möglichst viele Stilmittel gesucht.

In meinen Klassen gab es wieder Sachpreise für die Sieger, zur Auswahl standen eine ägyptische Papyrusrolle, das schon aus dem letzten Jahr bekannte Rundmühlespiel im Lederbeutel mit Marmorsteinen und Astragale, ein Spiel mit Knochen, ebenso wie die Rundmühle bei den antiken Römern sehr beliebt. Ermöglicht wurde dies wieder vom Verein der Freunde und Förderer unseres Gymnasiums, der diese Preise gestiftet hat. Zudem bekamen/bekommen die Sieger ein Eis mit Kugelanzahl je nach Platzierung.

Folgende Schülerinnen und Schüler waren erfolgreich:

Vokabel-Wettbewerb 6a: 1. Simone Haupt und Ruben Maas, jeweils 23,5 Punkte, 3. Bennett Muchow, 22,5 Punkte, 4. Klaas Ripken, 22 Punkte

Mythologie-Wettbewerb 7a: 1. Lea Büsing, 27 Punkte, 2. Cem-Thies Sentürkler, 23 Punkte, 3. Jan Lübbers, 22,5 Punkte, 4. Joke Stühmer, 20,5 Punkte

Stilmittel- Wettbewerb Q1: 1. Julia Ficke, 52 Punkte,2. Lotta Mannagottera, 41,5 Punkte, 3. Jana Suhr, 38 Punkte

Michael Vormoor, Fachobmann Latein

2018-05-24T20:44:28+00:00
Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu, Ich stimme nicht zu
676